Die Gitarrenklasse (Geheftet)

Gitarrenschule für den Gruppen-, Klassen- und Jeki-Unterricht, Jedem Kind ein Instrument, Lehrerband
ISBN/EAN: 9783869470924
Sprache: Deutsch
Umfang: 60 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 29.7 x 20.9 cm
Einband: Geheftet
Auch erhältlich als
12,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Im Musikleben sind die Themen Klassenmusizieren und Jeki (Jedem Kind ein Instrument) hoch aktuell. Allerdings gibt es bisher nur wenige Gitarrenschulen, die im Gruppenunterricht erfolgreich eingesetzt werden können.Die Gitarrenklasse wurde in einer achtjährigen Praxisphase an Hamburger Grundund weiterführenden Schulen entwickelt und speziell auf die Bedürfnisse der Schüler im Gruppenunterricht zugeschnitten.- Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren stehen im Mittelpunktder Schule.- Attraktive Stücke, Spiele und Aufgaben motivieren zum Mitmachen.- Die Schüler erkunden kontinuierlich die vielen Facetten der Gitarre als Solo- undBegleitinstrument.- Eine kleinschrittige und selbsterklärende Didaktik macht das Lehrwerk leichtzugänglich.- Die Schule ist methodisch vielseitig und fl exible einsetzbar und- berücksichtigt und integriert verschiedene Leistungsniveaus der Schüler.Das Lehrwerk richtet sich an Schüler der Klassen 3 bis 6 und deckt in etwa einen Zeitraum von zwei Unterrichtsjahren ab.Das Schulwerk wird durch den vorliegenden Lehrerband ergänzt.Dieser ist für den optimalen Einsatz des Lehrwerks Die Gitarrenklasse unentbehrlich. Er gliedert sichin zwei Teile: Der allgemeine erste Teil behandelt organisatorische Grundvoraussetzungen wie Schulabläufe, Classroom Management etc. und setzt sich mit Gruppenprozessen und ihrer Moderation auseinander. Der methodisch/didaktische zweite Teil kommentiert das Unterrichtsmaterial des Schülerbandes im Detail und liefert zahlreiche praktische Tipps und Erfahrungsberichte. ExemplarischeStundenmodelle runden den Lehrerband ab.
Clemens Völker und Jochen Buschmann unterrichten an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg im Einzel-, Kleingruppen- und Klassenunterricht.Sie entwickeln seit 2002 experimentelle Gruppenkonzepte für die Hamburger Gitarrenwettspiele, leiteten die Jeki-Fortbildungenin Hamburg und haben hierfür den Gitarrenlehrplan erstellt. Ihre Arbeit mit Gitarrenklassen haben sie vielfach auf Symposien und Fortbildungenvorgestellt.